Kulinarische Winterreise kuwirei

Kulinarische Winterreise

Die Überschrift „kulinarische Winterreise in Grömitz“ klingt ja schon gut, ist aber etwas irreführend. Es geht hier nicht gleich um eine ganze Reise, sondern eher eine Restaurantstour. Oder vielleicht ein Restaurantsspaziergang. Und wenn es Winter ist, dann wäre es vielleicht ein Winterrestaurantsspaziergang. Aber egal ob wir das nun eine kulinarische Winterrestaurantstour oder kulinarische Winterreise in Grömitz nennen, oder eine neue Abkürzung wie beispielsweise KuWiRei erfinden, auf jeden Fall stimmt der kulinarische Anspruch.

Kulinarische WinterreiseIm März 2013 fand die erste kulinarische Winterreise in Grömitz statt, wobei die Teilnehmer ein ausgezeichnetes Fünf-Gänge-Menü in fünf verschiedenen Grömitzer Spitzenrestaurants an einem einzigen Abend genießen konnten. Der „Transport“ von Restaurant zu Restaurant wurde durch die Grömitzer Strandeisenbahn, dem Rasenden Benno, bewerkstelligt. Bevor jemand enttäuscht ist, sagen wir jetzt gleich, dass die Grömitzer Strandeisenbahn auf Pneus fährt. Der Rasende Benno ist aber trotzdem lustig.

Die kulinarische Winterreise in Grömitz war ein Erfolg, weshalb jetzt die schon die nächsten kulinarischen Reisen angesagt sind.

Kulinarische WinterreiseDie nächsten KuWiRei finden am 16. November 2013 (eigentlich eine kulinarische Spätherbstreise), und dann wieder 14. März 2014 (kulinarische Vorfrühlingsreise) statt. Informationen hierzu gibt es beim Tourismus-Service-Grömitz unter 04562-256 243.

Bei all den kulinarischen Winterreisen will Kellenhusen natürlich nicht nachstehen, und – man ahnt es schon – bietet seine eigene kulinarische Winterreise mit dem Untertitel „Gesellige Winterküche“ am 30. Dezember 2013 an. Da Kellenhusen aber keinen Rasenden Benno hat, wird das ganze zu einem kulinarischen Dorfspaziergang. Es muss ja nicht gleich eine ganze Winterreise sein. Den geselligen Kellenhusener kulinarischen Dorfspaziergang kann man telefonisch unter 04364-218 reservieren.

In diesem Zusammenhang muss man auch Lensahn erwähnen, was auch voll im Trend liegt. Die dortige Kulinarische Winterreise findet am 13. Februar 2014 auf dem Museumshof in der alten Gaststube statt. Wieso das nun gleich als eine ganze Winterreise gilt, ist aber nicht ganz klar. Informationen hierzu und Reservierungen gibt es beim Amt Lensahn unter 04363-50840.

Fast hätten wir vergessen, Dahme zu erwähnen, wo gleich zwei KuWiRei-Termine anstehen am 28. und 29. Dezember 2013. Die dortige Winterreisen schließen eine Leuchturmführung und Steilküstenwanderung ein. Informationen hierzu gibt es beim Kurbetrieb Ostseebad Dahme unter 04364-49200.

Abwarten, wenn sich die ganzen KuWiRei erstmal rumsprechen, gibt es vielleicht noch weitere Angebote überall an der Ostsee oder vielleicht sogar an der Nordsee. Die nächste innovation wäre dann vielleicht eine KuWiRei zur Mittsommernacht.

Nur ein Preis, fünf Restaurants = Kulinarische Winterreise in Grömitz

Ferienwohnungen Dahme Ostsee    Ferienwohnungen Heiligenhafen   FEWO / Hotels Grömitz   Ferienwohnungen Kellenhusen

Nützliche Links  |  Kulinarische Winterreise

UnsereOstsee.DE ist offizieller Partner von HOTEL.DEHRS.DETUIfly und günstige Mietwagen Preisvergleich.

Wir haben auch Partnerschaften mit Online-Anbietern von Reisegepäck und Koffernausgewählten Büchern über unsere Region und mehr.

Möchten Sie bei uns werben, bitten wir um eine entsprechende Anfrage. Wir stellen hier gerne alle Anbieter vor, die für die Besucher und Urlauber an der Ostsee interessant sind. Hierzu gehören nicht nur touristische Anbieter, aber auch Reinigungen, Blumengeschäfte, Auto-Service-Stationen, Arztpraxen, usw.

Haben Sie einen Kommentar, eine Korrektur oder sogar eine Beschwerde, verwenden Sie bitte das Anfrageformular. Da wir alle Anfragen händisch verarbeiten, können wir auf alle Inhalte entsprechend eingehen. Wenn Sie uns direkt E-mailen wollen, sehen Sie nachfolgend unsere Mail-Adresse als Bild:

Kulinarische Winterreise

Guten Appetit bei der kulinarische Winterreise durch Grömitz, Kellenhusen, Dahme, Lensahn und noch einigen mehr!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.